Inspiriert von Norbert Jacques Erzählung „Liebesabend in Besigheim“, erstmals 1908 veröffentlicht, lädt das Dämmerlichtensemble
zu einem Spaziergang durch das Besigheim der 1920er Jahre ein. Buch und Regie: Rüdiger Erk.

Der Spaziergang startet im WARTESAAL.

Ort: Wartesaal im Bahnhof Besigheim, Weinstr. 11, 74354 Besigheim

Reservierung:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! (reserviert bis 15 Min. vor Beginn)